Dresdner Sprengschule

Lehrgang für Brandschutz- und Evakuierungshelfer

[BSH]

AUSBILDUNGSZIEL

Erwerb bzw. Aktualisierung von Kenntnissen um als Brandschutz- bzw. Evakuierungshelfer in Bereichen, in denen mit explosionsgefährlichen Stoffen umgegangen wird, tätig zu werden.

LEHRGANGSINHALTE

Auswahl:

  • Ziele, Organisation und Methoden des betrieblichen Brandschutzes
  • Abbrandverhalten von Explosivstoffen UN-6(c)-Test der Unterklassen 1.1 bis 1.4
  • Aufbau und Wirkungsweise von Löscheinrichtungen und Brandmeldeanlagen
  • Bekämpfung von Entstehungsbränden
  • Besprechung von Unfällen
  • Praktische Löschübungen

ALLGEMEINE ZULASSUNGSVORAUSSETZUNG

Mindestalter 18 Jahre

SPEZIELLE ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

keine

DAUER

3,5 Zeitstunden in Theorie und Praxis

ABSCHLUSS

Zertifikat über die Teilnahme an einem Lehrgang nach §10 Abs.2 ASG, §2 Abs.2 DGUV-I 205-023, ASR A2.2 nach erfolgreicher praktischer Prüfung

Termine und Preise

  • 14.02.2023130,00 €
    zzgl. MwSt.
    BSH 1-23 Lehrgang für Brandschutz- und Evakuierungshelfer
  • 07.03.2023130,00 €
    zzgl. MwSt.
    BSH 2-23 Lehrgang für Brandschutz- und Evakuierungshelfer
  • 03.05.2023130,00 €
    zzgl. MwSt.
    BSH 3-23 Lehrgang für Brandschutz- und Evakuierungshelfer
  • 17.10.2023130,00 €
    zzgl. MwSt.
    BSH 4-23 Lehrgang für Brandschutz- und Evakuierungshelfer
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden