EU Projekte - EUExNet

EUExNet - ein Projekt der europäischen Union

Das Projekt EUExNet beschäftigt sich mit Fragen der Aus- und Fortbildung im Bereich des Umgangs mit explosionsgefährlichen Stoffen. Es berücksichtigt dabei sowohl die herstellende Industrie von explosionsgefährlichen Stoffen, die Verwender dieser Stoffe als auch die Unternehmen, die im Bereich der Entsorgung und Delaborierung derartiger Stoffe tätig sind. Ziel ist es, Standards zu definieren, die eine Angleichung des Stands der Ausbildung ermöglichen und somit zur Erhöhung der Sicherheit im Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen beitragen.

Die Dresdner Sprengschule ist Partner in diesem Projekt und arbeitet bereits seit 2005 in vergleichbaren EU-Projekten mit.

In regelmäßigen Abständen werden Newsletter veröffentlicht, die Sie hier einsehen und downloaden können: 

Newsletter 1/2010

 Newsletter 2/2010

 Newsletter 3/2010

 Newsletter 4/2010

 Newsletter 5/2011

Newsletter 6/2011

 Newsletter 7/2011

 Newsletter 8/2011

Newsletter 9/2011

 Newsletter 10/2011

 Newsletter 11/2011

 Newsletter 1/2015

 Über diesen Link kommen Sie dirket zur Homepage des Projektes EUExNet.

7943589 Besucher | Seite aktualisiert: 2015-12-09 16:50:51
Suchen

Volltextsuche

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein
 
Logo Sprengschule Dresden GmbH Sprengschule Dresden GmbH